Aktuelles

Athletiktraining wird eingestellt

 

Beim Athletiktraining in Schirgiswalde haben viele unserer Sportler teilgenommen. Trotz Mindestabstand hatten alle viel Spaß und freuten sich über das Wiedersehen. Da wir jetzt im Freibad Cunewalde trainieren können, stellen wir das Athletiktraining ein.

Training in Cunewalde

Da kein Training in der Körse Therme stattfinden kann, haben wir nach einem anderen Trainingsort gesucht. Das Gespräch mit dem Bürgermeister von Cunewalde hat ein gutes Ergebnis gebracht: Wir können im Sommer im Freibad Cunewalde trainieren. Die Trainingszeiten unserer Schwimmgruppen sehen wie folgt aus:

Gruppe 1 und 2a: 17:00 – 18:00
Gruppe 2b und 3: 18:00 – 19:00

Gruppe 1 und 2a erhalten vormittags eine Mitteilung, ob Training stattfindet oder nicht. Die Wassertemperatur sollte mindestens 24°C bertragen, damit unseren Schwimmern nicht zu schnell kalt wird.

Abhängig von der tatsächlichen Beteiligung werden wir eine oder zwei Bahnen mieten. Der Verein übernimmt die Bezahlung. Als Selbstbeteiligung bezahlt jeder Teilnehmer 2 EUR beim verantwortlichen Übungsleiter. Wer vor dem offiziellen Trainingsbeginn kommt, kann davon nicht profitieren und bezahlt normalen Eintritt an der Kasse.

Wir werden wieder in der Öffentlichkeit beobachtet. Deshalb möchten wir ein ordentliches und diszipliniertes Training durchführen. Den Anweisungen der ÜL ist unbedingt Folge zu leisten.

In den Ferien findet kein Training statt. Wie es nach den Ferien weitergeht, geben wir in der letzten Augustwoche bekannt.

Aktuelles über die Körse Therme

Unsere Vorstandssitzung hat stattgefunden, allerdings hat uns Bürgermeister Gabriel mit seiner Anwesenheit nicht beehrt. Aus der Presse ist deshalb nur bekannt, dass noch keine Entscheidung zur Schließung und Sanierung der Körse gefällt wurde. Der Landkreis soll als Träger der Einrichtung mit einsteigen und will sich am 13.7. dazu beraten. Der Zweckverband versammelt sich danach am 15.7. Es ist unklar, wie lange die politische Auseinandersetzung noch dauern wird, bis ein tragfähiges Finanzkonzept steht. Der SSV-Vorstand wird sich Ende August wieder zusammensetzen. Wir hoffen, dass dann der Weg klar ist und wir das Training nach den Ferien genau planen können.