Trainingslager Rabenberg

So, wie es Tradition ist, fand dieses Jahr das Trainingslager unseres Schwimmvereins vom 23. 07. bis zum 26. 07. erneut im Sportpark Rabenberg statt. Es ist eine Sportanlage mit den verschiedensten Möglichkeiten zum Sport, leckerem Essen und einer schönen Lage im Erzgebirge. Die An- und Abreise fand durch Familie Graff mit Unterstützung von Frau Schäfer statt. Trotz Corona war fast alles normal, nur in den Gebäuden mussten Masken getragen werden. In diesen vier Tagen hatten unsere neun Teilnehmer und die drei Familienmitglieder eines Teilnehmers viele Gelegenheiten zum Schwimmen, Mountainbike fahren, chillen und Spaß haben. Obwohl die Trainingseinheiten anstrengend waren, haben unsere Sportler ihre freie Zeit genossen. Florian Schäfer, Felix Scholdei, Mario Graff und die Familie Müller sind mehr oder weniger alle Mountainbike-Trails abgefahren. Genauso wurden die Sportplätze und natürlich die 50-Meter-Bahn in der Schwimmhalle genutzt. Es gab in dieser Zeit sechs Trainingseinheiten, die jeweils zwei ganze Stunden lang waren, aber unsere Schwimmer haben das Training gut gemeistert. Der Fokus lag dabei auf dem Training der Ausdauer in Freistil-, Rücken- und Brustschwimmen. Die älteren Sportler wurden von Anna Graff trainiert und schwammen in einer Trainingseinheit ca. drei Kilometer. Die jüngeren Sportler wurden von Sarah Graff trainiert, wobei Judith Mildner assistierte. Doch auch sie erreichten in den jeweils zwei Stunden Training eine Strecke bis zu zwei Kilometern.
In diesen vier Tagen war ein super Wetter mit viel Sonne und angenehmen Temperaturen. Nur am Tag der Abreise gab es einen kurzen Nieselschauer.
Für nächstes Jahr haben wir den Zeitraum vom 12. 08. bis zum 15. 08. 2021 beantragt. Wir hoffen auf viele Teilnahmen.