Wettkampfberichte

Winterschwimmen Görlitz

Gelungener Jahresstart des SSV Kirschau

Am Samstag den 18.01.2020 fuhr der SSV Kirschau nach Görlitz, um im Neiße Bad am Winterschwimmen des Post SV Görlitz teilzunehmen.

Am ersten Turnier des Wettkampfkalenders nahmen zehn Vereine aus Ostsachsen und Brandenburg mit insgesamt 115 Schwimmern teil.

Die fünf Schwimmer aus Kirschau traten in 16 Wettkämpfen an und gewannen dabei insgesamt 12 Medaillen.

Felix Scholdei schwamm in seinem Jahrgang in 50m Schmetterling, 50m Rücken und 50m Freistiel jeweils zu Gold und konnte somit an seine sehr gute sportliche Leistung aus dem Vorjahr anschließen.

Antonia Ulbricht trat erstmalig die 25m Schmetterling an und erreichte einen sehr guten 3. Platz, ebenso in 50m Rücken und 50m Brust zeigte Antonia mit Bronze ihr Können. Zum Abschluss gelang ihr mit einer neuen Bestzeit in 50m Freistiel und nach unzählbar vielen zweiten Plätzen erstmals ein Sieg in ihrer Laufbahn. Voller Stolz nahm Sie ihre erste Goldmedaille entgegen.

Bennet Brock konnte sich auf den 50m Rücken gegen ein starkes Teilnehmerfeld gut behaupten und einen tollen 2. Platz erkämpfen, auf den 50m Brust und 50m Freistiel sicherte er sich jeweils den 3. Platz.

Justus Goltzsch trat in drei Wettbewerben an und konnte seine Leistung deutlich steigern und in 50m Brust die Silbermedaille gewinnen.

Florian Schäfer hatte im Jahrgang 2007 eine starke Konkurrenz, auch er gewann bei seinen drei Starts auf der 50m Brust Strecke eine verdiente Bronzemedaille.

Zum Abschluss des Wettkampfes gab es das traditionelle Eis des Trainers und ein Lob für eine erfolgreiche Teilnahme.

Teilnehmer Disziplin Zeit / min Platz
Antonia Ulbricht

Jg. 2010

25 m Schmetterling

50 m Rücken

50 m Brust

50 m Freistil

00:23,90
00:50,08
00:55,56
00:43,83
3
3
3
1
Bennet Brock

Jg. 2010

50 m Rücken

50 m Brust

50 m Freistil

00:51,04
00:58,26
00:45,36
2
3
3
Justus Goltsch

Jg. 2008

50 m Rücken

50 m Brust

50 m Freistil

disqual.
00:50,64
00:41,24
2
4
Florian Schäfer

Jg. 2007

50 m Rücken

50 m Brust

50 m Freistil

00:45,69
00:47,96
00:40,93
4
3
6
Felix Scholdei

Jg. 2006

50 m Schmetterling

50 m Rücken

50 m Freistil

00:44,83
00:41,48
00:36,92
1
1
1

 

15. Hoyerswerdaer Schwimm-Meeting

Am Samstag den 30.November reisten neun Schwimmer des Schwimmsportverein Kirschau e.V. mit den Trainern Claudia Wagner, Anna und Mario Graff in das Lausitzbad Hoyerswerda um am letzten Schwimmwettkampf für Lizenzsportler des Jahrs 2019 teilzunehmen.

In einem Starterfeld von 127 Schwimmerinnen und Schwimmern zeigten die Schwimmtalente aus Kirschau in 28 Einzelstart und zwei Staffeln Ihr Können.

Dabei erkämpften Florian Grudzio in der Disziplin 50m Brust einen tollen 2. Platz und Luis Wagner konnte bei 50m Freistil ebenfalls eine Silbermedaille gewinnen. Bennet Brock schwamm in einem schnellen Rennen über 50m Freistiel auf den zweiten Platz:

Justus Goltzsch sicherte sich mit einer sehr guten Leistung auf den 50m Brust den 3. Platz und konnte sich ebenfalls über eine Medaille freuen. Die Staffel der Jungen wurde für Ihre Mühe mit einem 3. Platz belohnt.

Erfolgreichstes Mädchen der Kirschauer wurde Antonia Ulbricht, sie gewann 3 Silbermedaillen auf den 50m Brust, Rücken und Freistil.

Das Team-Race für Mixed Staffel (200m Freistil wobei nach je 50m ein Schwimmer aussteigt) wurde von Antonia, Annalena, Bennet und Justus in 3:57 min das erste Mal geschwommen, die starken Schwimmer aus Dresden, Senftenberg und Hoyerswerda hatte mit deutlich älteren Schwimmern aber die Nase vorn.

Am Ende des Wettkampfs freuten sich die Kirschauer über insgesamt 8 Medaillen, doch bevor alle wieder in die Autos stiegen, gab es das traditionelle Eis der Trainer als Belohnung für die guten Leistungen und die Disziplin.

Länge Lage Nachname Vorname Endzeit Platz
50m Brust Ulbricht Antonia 00:56,63 2
50m Ruecken Ulbricht Antonia 00:53,90 2
50m Freistil Ulbricht Antonia 00:45,32 2
50m Brust Grudzio Florian 01:02,87 2
50m Freistil Brock Bennet 00:43,71 2
50m Brust Goltsch Justus 00:48,91 3
50m Freistil Wagner Luis 00:59,13 3

 

9. Internationales Sprintermeeting am 21.9.2019 in Kamenz

Zum 9. Mal lud der OSSV Kamenz in die Lessingstadt ein und 141 Schwimmerinnen und Schwimmer gingen an den Start. Kinder und Jugendliche aus neun Vereine aus dem Raum Dresden, Ostachsen und der Tschechischen Republik bewiesen Ihr Können.

Vom Kirschauer Schwimmverein traten 3 Mädchen und 4 Jungen verschiedener Altersklassen an. Mit der starken Konkurrenz konnten  Luis Wagner und Antonia Ulbricht mithalten, sie gewannen mehrere Silber und Bronzemedaillen in den Einzelwettkämpfen im Brust-, und Rückenschwimmen und Freistiel, Antonia gelang ein sehr guter zweiter Platz im Zweikampf in den Teildisziplinen Delfin-Beine und Kraul-Beine. Die anderen Schwimmerinnen Sarah und Lisa Graff konnten bei dem großen Teilnehmerfeld sich unter den Top 10 einen Platz sichern und die Schwimmer Felix Müller, Justus Goltsch und Florian Schäfer konnten Ihre bisherigen Zeiten verbessern und weitere Wettkampferfahrung sammeln.

Wettkämpfe Juni 2019

WK-Bericht Juni 2019

Langstreckenschwimmen am 3.8.2019 im Steinbruch Louise

WK-Bericht Steinbruch Louise 2019

Winterschwimmen am 26.01. im Neiße-Bad Görlitz

WK-Bericht Winterschwimmen Görlitz